Impressum

Verein/Kontakt
Verein für Heimatgeschichte e.V. St. Georgen
Erwin Epting
Feldbergstraße 2
78112 St. Georgen im Schwarzwald
Tel.: +49 (0) 7724 4117
Mail: kontakt@geschichtsverein-st-georgen.de

Vorsitz des Vereins
Martin Rosenfelder        Till Münnich                  Erwin Epting
Im Döbele 5                  Roßbergstraße 25         Feldbergstraße 2
78112 St. Georgen        78112 St. Georgen        78112 St. Georgen

Registereintrag
Amtsgericht Freiburg im Breisgau - Registergericht, Geschäftsnummer VR 6000472

Inhalt unserer Webseiten und Haftung
Verantwortlich für den Inhalt: Erwin Epting, Anschrift wie oben und die Verfasser der Texte. Die Inhalte wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Sie dienen jedoch nur zur Information. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir keine Gewähr übernehmen.

Bildnachweise
Soweit möglich siehe Bildunterschriften.

Urheberrecht
Die Inhalte auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Vereins für Heimatgeschichte e.V. St. Georgen. Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet und als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

 

Datenschutzerklärung

1. Art und Zweck der Datenerhebung und Verwendung
Der Verein für Heimatgeschichte e.V. St. Georgen behandelt ihre persönlichen Daten mit der gebotenen Sorgfalt, vertraulich und entsprechend den Richtlinien der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung. Alle personenbezogenen Daten werden durch ein geeignetes Datenschutz-Management in Form von technischen und organisatorischen Maßnahmen gegen einen unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.
Es werden die Daten gemäß unserer Beitrittserklärung erhoben, siehe unsere Seite „Mitglied werden“.
Ihre Daten werden ausschließlich für den Vereinszweck und zur Mitgliederverwaltung genutzt.
Sonstige Daten und Informationen, z.B. auch über Nichtmitglieder werden nur erhoben und gespeichert, wenn sie zur Erfüllung des Vereinszweckes nützlich sind und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betreffenden Personen ein schutzwürdiges Interesse haben, das der Speicherung entgegensteht. Auch diese Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen einen unberechtigten Zugriff Dritter geschützt.

2. Verantwortliche
Verantwortlich für den Datenschutz ist der Verein für Heimatgeschichte e.V. St. Georgen, vertreten durch Till Münnich und Erwin Epting, Anschriften siehe unsere Webseite http://www.geschichtsverein-st-georgen.de/impressum.
Ein separater Datenschutz-Beauftragter ist nicht notwendig, da weniger als 10 Personen die Mitgliedsdaten nutzen.

3. Weitergabe von Daten an Dritte
Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn
- Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung hierzu erteilt haben;
- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben;
- für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DS GVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht.

4. Beitritt zum Verein
Die Erhebung, Speicherung und Anwendung von personenbezogenen Daten erfolgt im Verein nach den Richtlinien der EU-weiten Datenschutz-Grundverordnung und des gültigen Bundesdatenschutzgesetzes. Mit dem Beitritt zum Verein erklärt sich das Mitglied damit einverstanden, dass die Daten die es in der Beitrittserklärung angibt, gemäß der Datenschutz-Verordnung vom Verein gespeichert und genutzt werden. Dies erfolgt nur in dem Umfang, der zur Erfüllung des Vereinszwecks und zur Mitgliederverwaltung notwendig ist. Zum Beitritt kann wahlweise unser Internet-Formular benutzt werden (Seite „Mitglied werden“) oder der entsprechende Papiervordruck. Bei Benutzung des Internetformulars werden die eingetragenen Daten weder an uns, noch an Dritte übertragen und sie werden nicht veröffentlicht. Es dient lediglich zur Vereinfachung, wenn Sie kein Papierformular zur Hand haben.

5. Austritt aus dem Verein/Dauer der Datenspeicherung
Beim Austritt von Mitgliedern bleiben nur deren Daten gespeichert, die für die Kassenverwaltung des Vereins notwendig sind, gemäß den steuergesetzlichen Bestimmungen für maximal 10 Jahre. Danach werden diese Daten gelöscht.

6. Öffentlichkeitsarbeit
Der Verein informiert in der Tagespresse und auf dessen Internetseiten über Veranstaltungen und Ereignisse des Vereins, eventuell mit Fotos und/oder unter Nennung der jeweiligen Namen. Das Mitglied willigt in diese Veröffentlichungen ein, sofern es einer solchen Veröffentlichung nicht widerspricht. Der Widerspruch ist jederzeit, ohne Angabe von Gründen möglich und ist schriftlich an ein Mitglied des Vorstandes zu richten.

7. Mitgliederverzeichnis
Ein Mitgliederverzeichnis wird normalerweise nur an Vorstandsmitglieder ausgehändigt. Bei Bedarf erhalten es solche Mitglieder, die im Verein eine Funktion ausüben, welche die Kenntnis von Mitgliedsdaten erfordert. Dieses Verzeichnis enthält nur die Daten, die für den vorliegenden Fall notwendig sind. Im gegebenen Fall händigt der Vorstand die Liste nur gegen die schriftliche Verpflichtung aus, dass die Mitgliederdaten nicht für andere Zwecke benutzt werden.

8. Internet
Unsere Webseiten
- sind ohne Angabe von irgendwelchen Daten aufruf- und einsehbar;
- enthalten keine Links zu externen Webseiten;
- nutzen keine Dienste von sozialen Netzwerken, wie z.B. „Facebook“;
- benutzen keine Cookies und Browser Plugins.
Ihre Daten werden somit auch auf diesen Wegen nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen aber darauf hin, dass die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen in „Server-Log Files“, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Diese Daten werden während 14 Tage anonymisiert gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir werden diese Daten nachträglich prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

9. Auskunftsrecht
Jedes Mitglied hat das Recht auf
- Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten Daten;
- unverzügliche Berichtung falscher Daten;
- Sperrung seiner Daten, wenn sich bei behaupteten Fehlern weder deren Richtigkeit oder Unrichtigkeit feststellbar ist;
- Widerruf von erteilten Einwilligungen; dies hat zur Folge, dass wir alles das auf dieser Einwilligung beruht sofort löschen, bzw. unterlassen;
Ausnahme: Ein Recht auf Löschen von Daten, die für den Vereinszweck und zur Mitgliederverwaltung notwendig sind, besteht nicht, ggf. ist eine Fortführung der Mitgliedschaft im Verein nicht möglich;
- Löschung der gespeicherten Daten zu verlangen, wenn der Zweck der Datenspeicherung entfallen ist, mit der Ausnahme von gesetzlich vorgeschriebenen Aufbewahrungsfristen;
- Löschung von Daten, deren Speicherung unzulässig war.

10. Beschwerderecht
Jedes Mitglied hat das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde (Landes-Datenschutzbeauftragter des Landes Baden-Württemberg) bei Verstößen des Vereins gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen bei der Anwendung seiner personenbezogenen Daten zu beschweren. Beschwerden können online unter der folgenden Internetadresse eingereicht werden:
https://www.baden-wuerttemberg.datenschutz.de/beschwerde-online-einreichen