Jahresprogramm

Verein für Heimatgeschichte e.V. St. Georgen

  • Mühlentag in der Kobisenmühle
    Montag, 10. Juni 2019 10:00 Uhr Mühlentag in der Kobisenmühle Kobisenmühle in Oberkirnach Anlässlich des deutschen Mühlentages am Pfingstmontag werden in der Kobisenmühle in Oberkirnach wieder Führungen angeboten. Sie wird vom Heimat- und Geschichtsverein St. Georgen e.V. zum Schaumahlen betrieben. In der Zeit von 10. 00 – 17.00 Uhr werden diverse Speisen, Kaffee und Kuchen und... weiter lesen
  • Samstag, 27. Juli 2019 14:00 Uhr Exkursion zum Freilichtmuseum in Neuhausen ob Eck Postparkplatz St. Georgen Wer erfahren will, wie das Landleben früher war, ist im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck genau am richtigen Platz. Umgeben von Wiesen und Wäldern liegt das Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck in einer reizvollen Landschaft direkt neben dem wildromantischen Oberen Donautal. 25 wieder aufgebaute... weiter lesen
  • Donnerstag, 8. August 2019 19:00 Uhr Die Geologie unserer Heimat Geschichtstruhe St. Georgen, Bärenplatz 13 Unsere Region ist geologisch sehr intressant, man denke nur an die Kesselbergverwerfung. In diesem Vortrag erfahren viel zur Geologie unserer näheren Umgebung, aber auch zu Mineralien, zum einst betriebenen Bergbau und zu dessen heute kaum mehr wahrnehmbaren Spuren . weiter lesen
  • Donnerstag, 19. September 2019 19:00 Uhr Die Geschichte des Turnvereins Geschichtstruhe St. Georgen, Bärenplatz 13 Etliche St. Georgener Vereine haben eine beachtenswerte und interessante Geschichte, die mitunter auch Einfluss auf Entwicklungen in der Stadt hatte. In diesem Vortrag wird H. Gerhard Mengesdorf die spannende und wechselvolle Geschichte des Turnvereins St. Georgen aufzeigen, der in St Georgen schon... weiter lesen
  • Samstag, 19. Oktober 2019 14:00 Uhr Exkursion zur Burgruine Herrenzimmern bei Talheim Postparkplatz St. Georgen Die stattliche Burgruine Herrenzimmern war eine Burg der Freiherren, später Grafen von Zimmern. Die Burg galt lange als uneinehmbar und blieb so während vieler Kriege verschont. Sie wurde im 19 Jahrhundert teilweise abgebrochen, nach 1970 wieder saniert. Um die Erhaltung ist der Herrenzimmerner... weiter lesen