Jahresprogramm

Die Geschichte des Turnvereins

Datum:
Donnerstag, 19. September 2019
Uhrzeit:
19:00
Ort:
Geschichtstruhe St. Georgen, Bärenplatz 13

Der Turnverein St. Georgen e.V. ist aus dem Sport in St. Georgen nicht wegzudenken. Nach seiner Gründung im Jahre  1863 durchlebte er eine interessante und wechselvolle Geschichte, die auch vielfach mit der Geschichte unserer Stadt verflochten ist. Mit seinen neun Abteilungen ist er der Verein mit der höchsten Mitgliederzahl in St. Georgen. Gründe genug, um im Rahmen eines Vortrages des Vereins für Heimatgeschichte e.V. auf den TV St. Georgen zurück zu blicken. H. Gerhard Mengesdorf als dessen Vorsitzender wird über wichtige Stationen berichten, so z.B. über die Gründung, die Unterbrechung des Vereinslebens in Folge des Großbrandes 1865, den Bau und die Bedeutung der TV-Halle für St. Georgen, die Vereinsgeschichte vor dem 1. Weltkrieg und zwischen den beiden Weltkriegen und über Persönlichkeiten des Vereins. Auch ein Abriss über den Turnvater Jahn und seinen Einfluss auf die Turnbewegung ab dem Jahre 1811 und ihrer Auswirkungen auf die heutige Vereinslandschaft wird ein bedeutender Schwerpunkt sein. Schließlich wird H. Mengesdorf auch über den Sport im Turnverein und über das Vereinsleben heute reden. Dieser Vortrag findet statt am Donnerstag, den 19. September um 19.00 Uhr in der Geschichtstruhe des Vereins für Heimatgeschichte e.V. in St. Georgen, Bärenplatz 13 (Nähe Kreisverkehr im Stadtzentrum). Der Eintritt ist kostenlos, auch Gäste sind willkommen.

 

← zurück zum Jahresprogramm